Eine modellhafte Balance zwischen Kunst und Integration